Tipps zur Lagerung

Obst und Gemüse unterliegen einem Alterungsprozess, durch den die Qualität herabgesetzt wird. Durch geeignete Lagerungsbedingungen kann diesem Prozess für eine gewisse Zeit Einhalt geboten werden. Die optimale Temperatur ist bei den einzelnen Obst- und Gemüsearten unterschiedlich.

Optimale  Kühltemperaturen für Gemüse


 1 – 2 °C

     Artischocken, Blumenkohl, Broccoli, Fenchel, Karotten, Kohlrabi, Lauch, Radieschen, Rosenkohl, Salat, Spinat

  2 – 4 °C

     Chinakohl, Erbsen, Feldsalat, Radicchio, Spargel

  4 – 7 °C

     Grüne Bohnen, Zwiebeln

 7 – 10 °C

     Auberginen, Gurken, Kartoffeln, Knoblauch, Paprika, Tomaten, Zucchinis

Optimale  Kühltemperaturen für Obst


  1 – 3 °C

     Aprikosen, Birnen, Heidelbeeren, Himbeeren, Kirschen, Kiwis, Nektarinen, Pfirsiche, Pflaumen, Stachelbeere, Zwetschgen

  3 – 7 °C

     Äpfel, Apfelsinen, Avocados, Clementinen, Erdbeeren, Mandarinen

  7 – 12°C

     Ananas, Grapefruits, Mangos, Melone, Papayas, Zitrone

12 – 15°C

     Bananen

Weitere Tipps zur richtigen Aufbewahrung von Obst und Gemüse:

  • Früchte sind stets getrennt von Gemüse und Kartoffeln zu lagern.
  • Bananen nicht zusammen mit äpfeln lagern.
  • Früchte, die im Kühlschrank aufbewahrt werden, in einer offenen Plastiktüte einhüllen, damit diese nicht austrocknen.